PACMotion nach PLCopen-Standard zertifiziert

GE Fanuc Intelligent Platforms hat die Compliance-Bescheinigung von PLCopen für seine PACMotion-Lösung nach der Norm IEC 61131-2 erhalten.

GE Fanuc erfüllt die Anforderungen des PLCopen-Compliance-Verfahrens für die Motion Control Library V. 1.1 und des PLCopen-Compliance-Verfahrens für Motion Control Part 2 – Extensions, Version 1.0. »Die Anwender werden in der Lage sein, Programmfunktionen auf Basis offener Standards zu verwenden«, erklärt Karl Pickan, Product Manager OEM bei GE Fanuc Intelligent Platforms Europe.

Mit PACMotion können Entwickler, die mit diesen IEC-Sprachen vertraut sind, die Bewegungssteuerung schnell in vorhandene Programme einarbeiten und neue Programme entwickeln. PACMotion nutzt die Proficy Machine Edition von GE Fanuc, eine integrierte Programmierungsumgebung für Maschinenlogik, Bewegungssteuerung und HMI in einem Programm. Die Proficy Machine Edition wurde um neue Leistungsmerkmale, wie Motion-Control-Funktionsblöcke, die PACMotion unterstützen, ergänzt.

PLCopen, die unabhängige Organisation für die Harmonisierung von Steuerungsprogrammierung, bemüht sich, die Effizienz in der industriellen Automatisierung durch Spezifikationen und Implementationen in Programmiersprachen für Steuerungstechnologien voranzutreiben.