Optischer Encoder mit 2-Kanal-Quadratur-Ausgang

Mit der optischen Encoder-Serie 61L ergänzt Grayhill sein Portfolio an Encodern für MMI-Applikationen.

Mit einem 2-Kanal-Quadratur-Ausgang je Raststellung eignet sich der Encoder 61L insbesondere für Applikationen, die eine hohe Drehempfindlichkeit erfordern. Optional kann der Encoder mit einem Wellendichtring versehen werden, was ihn auch für Anwendungen im Außenbereich qualifiziert. Die Lebensdauer beträgt laut Hersteller selbst unter rauen Bedingungen über 1 Millionen Umdrehungen. Der 61L erfüllt die Spezifikation gemäß MIL-STD-202 und ist RoHS-konform.

Mit dem optional integriertem Drucktaster mit über einer halben Million Betätigungen können verschiedene Auswahlkriterien übernommen werden. Daher eignet sich der Encoder vor allem für Anwendungen im Testgeräte-, Messgeräte- und Medizintechnikbereich.