»Open Powerlink« jetzt auch für Windows XP

»Open Powerlink«, die Open-Source-Version des Echtzeit-Ethernet-Systems Powerlink, ist jetzt auch für Windows XP erhältlich.

Das Dienstleistungsunternehmen und EPSG-Mitglied Kalycito, spezialisiert auf Echtzeit-Betriebssysteme und Netzwerkprotokolle aller Art, hat jetzt eine Portierung der Treiber vorgenommen, die bislang nur für Linux erhältlich waren. Die Software steht auf der Homepage des Unternehmens unter www.kalycito.com/downloads.html#powerlinkxp zum kostenlosen Download bereit. Sie umfasst die Stacks für die Master- und die Slave-Seite und entspricht der aktuellen Spezifikation V.1.1.0. Mit ihr können Anwender, wie es hieß, in kurzer Zeit einen einfachen Managing Node - so die Bezeichnung des Masters bei Powerlink - auf einem Windows-XP-Rechner realisieren.

Durch die Verwendung der freien Programmbibliothek »WinPcap« bestehen seitens der Ethernet-Hardware keinerlei Einschränkungen. Neben dem »Open-Powerlink«-Source-Code für Windows XP bietet Kalycito auf seiner Homepage ein kostenloses Konfigurationsmanagement-Tool für Linux und Windows, einen modifizierten Ethernet-Treiber-Code für Intel-8255x[e100]-Karten sowie Dokumentationen für Installation, Konfiguration und Treiber an.