Online-Stellungnahme zu DIN-VDE-Normentwürfen

Ab sofort stehen DIN-VDE-Normentwürfe zur Kommentierung im Internet bereit. Der neue Service soll dazu beitragen, kleinen und mittleren Unternehmen die Teilnahme an der Normungsarbeit zu erleichtern.

Mit dem neuen Internetportal www.normenbibliothek.de bietet der VDE Verlag die Möglichkeit, alle neu erscheinenden Entwürfe zu DIN-VDE-Normen bis zum Ende der Einspruchsfrist online zu kommentieren. Die Stellungnahmen werden automatisch an das zuständige DKE-Referat übermittelt und dort in die üblichen Einspruchsberatungen einbezogen.

Auf der neuen Website erhalten Normanwender nach einer kostenlosen Registrierung vollständigen Zugriff zur Kommentierung auf die DIN-VDE-Normentwürfe. Verfügbar sind alle Entwürfe mit VDE-Klassifikation, die seit dem 1. Juli 2009 erschienen sind. Wöchentlich wird das Portal um die neu erscheinenden Dokumente ergänzt, die dann zu einer Stellungnahme bis zum Ende der Einspruchsfrist bereitstehen.

Die vom VDE getragene DKE erarbeitet Normen und Sicherheitsbestimmungen für die Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik. Sie vertritt die deutschen Interessen im Europäischen Komitee für Elektrotechnische Normung (CENELEC) und in der Internationalen Elektrotechnischen Kommission (IEC). Rund 3.500 Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung erarbeiten das VDE-Vorschriftenwerk in der DKE. Die VDE-Bestimmungen basieren heute größtenteils auf europäischen Normen, die zu etwa 80 Prozent das Ergebnis der internationalen Normungsarbeit der IEC sind.