Ohne spezifisches Betätigungselement

<p>Für sicherheitsrelevante Überwachungsaufgaben im industriellen Bereich bietet ifm electronic zwei neue berührungslos wirkende induktive Sicherheitssensoren an.

Für sicherheitsrelevante Überwachungsaufgaben im industriellen Bereich bietet ifm electronic zwei neue berührungslos wirkende induktive Sicherheitssensoren an. Der GF711S mit Gehäusebauform M12 ist zertifiziert und entspricht den Sicherheitsanforderungen nach IEC 61508, SIL2 beziehungsweise IEC 62061, SIL cl 2. Die Freigabezone liegt bei 0,5 bis 4 mm bei nichtbündigem Einbau. Der GI701S in Bauform M30 bietet einen Freigabebereich von 6 bis 12 mm und erfüllt die IEC 61508, SIL 3 beziehungsweise IEC 62061, SIL cl 3 und ist ebenfalls zertifiziert. Bei beiden Sensoren ist kein spezifisches Betätigungselement wie ein Magnet oder ein speziell codierter Betätiger erforderlich. Mittels Fenstertechnik wird der Freigabebereich räumlich und zeitlich überwacht.

ifm electronic GmbH
Tel. (02 01) 24 22 – 0
info@ifm-electronic.com
www.ifm-electronic.com
Halle 7A, Stand 302