Neues Mitglied für EPSG-Vorstand

Auf der Mitgliederversammlung der Ethernet Powerlink Standardization Group (EPSG) wurde Anton Meindl von der Bernecker + Rainer Industrie Elektronik GmbH (B&R) einstimmig als Vorstandsmitglied gewählt.

Der Vorstand der EPSG besteht nun aus folgenden fünf Mitgliedern:

Dr. Edwin Kiel (Lenze), Vorsitzender

Prof. Thomas Müller (Zürcher Hochschule Winterthur)

Andreas Dreher (Hirschmann Automation and Control)

Prof. Dr. Konrad Etschberger (FH Ravensburg-Weingarten)

Anton Meindl (B&R)

Meindl (39) zeichnet als Business Manager bei B&R im Stammhaus in Eggelsberg/Österreich verantwortlich für die Entwicklung von klassischen speicherprogrammierbaren Steuerungen über dezentrale I/Os bis hin zu Feldbussen. Damit gehört auch das Thema Safety zu seinem Verantwortungsbereich. Ethernet Powerlink sei „schon heute das führende Industrial Ethernet System am Markt. Ich freue mich diese Entwicklung nun auch federführend mit der EPSG weiter vorantreiben zu können“, kommentiert Anton Meindl seine Wahl.