Neue Anschlüsse und Körperwerkstoffe

<p>Die Membranventile Gemü 620 mit pneumatischem Membran-Antrieb und das Handventil Gemü 675 sind mit neuen Anschluss- und Ventilkörperwerkstoff-Varianten verfügbar.

Die Membranventile Gemü 620 mit pneumatischem Membran-Antrieb und das Handventil Gemü 675 sind mit neuen Anschluss- und Ventilkörperwerkstoff-Varianten verfügbar. Bei den Abmessungen sind Körper mit Flansch nach BS 10 Table E und Flansch ANSI Klasse 125/150 RF, beide in der Baulänge EN 558, Reihe 7, ISO 5752 basic series 7 dazugekommen. Die beiden Anschluss-Arten stehen in den ebenfalls neu eingeführten Ventilkörperwerkstoffen ENGJS-500-7 (GGG 50) mit PFA- und PP-Auskleidung in den Nennweiten DN 25 bis DN 150 zur Verfügung. Laut Hersteller bieten diese Körperausprägungen eine sehr hohe Beständigkeit gegen aggressive Säuren und Laugen. Die Geräte sind bis zu Betriebsdrücken von 10 bar einsetzbar und werden in der Regel mit PTFE-Membranen kombiniert.

Gemü Gebr. Müller Apparatebau GmbH & Co. KG
Tel. (0 79 40) 1 23 – 0
info@gemue.de
www.gemue.de