Netzkomponenten umfassend überwachen

<p>Microsens bietet mit der Network Management Platform (NMP) ein Tool an, mit dem sich sämtliche Netzwerk-Komponenten dieses Herstellers konfigurieren und überwachen lassen.

Microsens bietet mit der Network Management Platform (NMP) ein Tool an, mit dem sich sämtliche Netzwerk-Komponenten dieses Herstellers konfigurieren und überwachen lassen. Das Tool arbeitet mit Hilfe von Gerätelisten, die die Gruppierung von Netzwerk-Komponenten in einer Baumstruktur darstellen. Je nach Organisationsstruktur können die Geräte einer beziehungsweise mehreren Gruppen zugeordnet werden. Dies vereinfacht sowohl die Administration und Konfiguration als auch die Sicherung sowie das Wiedereinspielen von Konfigurationen und Firmware- Updates. Die Management-Plattform verfügt über automatisierte „Discovery“-Funktionen, die per Knopfdruck die Komponenten in einem Netzwerk automatisch erkennen. Auch noch nicht IP-konfigurierte Komponenten werden detektiert. Dies vereinfacht die zentrale Zuweisung von IP-Einstellungen für neue Netzkomponenten. Der automatische Aufbau der Gerätelisten betrifft aufgrund der integrierten SNMP-Funktionen sämtliche Microsens-Komponenten. Über ein gemeinsames Tool administrierbar sind alle Gerätefamilien aus den Bereichen Enterprise- Networks, Industrial-Solutions, Enterprise-Access und Metro-Networks. Integriert ist zudem ein Empfänger für SNMP-Traps, wodurch aktuelle Änderungen von Betriebszuständen direkt visualisiert werden.

Microsens GmbH & Co. KG
Tel. (0 23 81) 94 52 – 1 34
mrichter@microsens.de
www.microsens.de