Moxa: PowerTrans-Switches durch KEMA zertifiziert

Moxa hat seine Ethernet-Switches der PowerTrans-Familie, einschließlich PT-7710, PT-7728 und dem Layer3-Modell PT-7828, offiziell durch die KEMA High-Voltage Laboratories zertifizieren lassen.

Die Zertifizierung durch die KEMA gilt für folgende Bereiche:

  • IEC61850-3 for EMC immunity, climatic and mechanical conditions
  • IEEE 1613 for EMC for immunity, climatic conditions
  • IEC 61000-6-2 for EMC for immunity for industrial environments
  • IEC 61000-6-4 for EMC for emission for industrial environments
  • IEC 61000-6-5 for EMC for immunity in substation environment

Die PowerTrans-Switches von Moxa besitzen eine Abschirmung vor elektromagnetischer Beeinflussung (EMB) und sind für eine Betriebstemperatur von -40 bis +85 °C ausgelegt. Darüber hinaus verfügen sie über die EN-50121-4- und NEMA-TS2-Zertifizierung. Diese sind für Unternehmen unabdingbar, die im Transportwesen oder im Schienenverkehr tätig sind.

KEMA ist ein unabhängiges Unternehmen, das auf hochwertige Dienstleistungen auf den Fachgebieten technische Beratung, Prüfungen, Ispektionen und Zertifikationen spezialisiert ist.