Mobiltaugliche Ethernet-Kamera

Das Ethernet-Kamera-System O2M von ifm ist für rauhe Einsatzbedingungen konzipiert und lässt sich direkt an den grafikfähigen Dialogmonitor PDM360 anschließen.

Das 80 x 42 x 56 mm große geschlossene Zinkdruck-Gussgehäuse bietet die Schutzart IP 69K. Die Anschlüsse erfolgen über abgedichtete M12-Steckverbindungen. Eine temperaturgesteuerte Scheibenheizung verhindert das Beschlagen und Vereisen des Kameraobjektivs. Die zulässige Betriebstemperatur liegt zwischen -30 und +75 °C.

Der CMOS-Farbbild-Sensor verschafft eine Auflösung von 320 x 240 Pixel. Einstellbare Bildparameter gestatten Skalieren, freies Positionieren, Drehen oder Spiegeln des Kamerabildes. Durch die Splitscreen-Darstellung lassen sich gleichzeitig bis zu vier Kamerabilder auf dem PDM360-Dialogmonitor darstellen.

Für die Parametrierung und Steuerung der Kamerafunktionen steht eine CoDeSys-Software-Bibliothek zur Verfügung. Der Anwender kann damit die PDM360-Applikations-Software erstellen.