Mit eingebautem Controller

Hy-Line präsentiert das TFT-Display PD035QX1 von Prime-View International, das Herstellerangaben zufolge die Lücke schließt zwischen kleinen Displays (mit integriertem Controller) für mobile Handgeräte, und höher auflösenden Industrie-TFTs, die entweder direkt von einer CPU mit eingebautem Grafik-Controller oder mit einem externen A/D-Board angesteuert werden.

Bei dem neuen TFT mit einer Auflösung von 320 × 240 Pixel sind Controller und Framebuffer integriert. Das Gerät lässt sich mit einem einfachen Interface – seriell, 8 Bit oder 16 Bit, 6800- oder 8080-kompatibles Timing – an den Bus nahezu jeder CPU anschließen. Das Display arbeitet im Betriebstemperaturbereich von –30 bis +85 °C, hat einen weiten Betrachtungswinkel und erzielt mit LEDs im Hintergrund eine Helligkeit von 450 cd/m².