Mini-ITX-Board mit 4 PCIe-Gigabit-LAN-Ports

Das KINO-9654G4 von ICP ist ein leistungsstarkes Mini-ITX-Board mit dem Intel-Q965+ICH8-Chipsatz.

Auf dem LGA775-CPU-Sockel können Core-2-Extreme-, Core-2-Quad-, Core-2-Duo-, Pentium-D- und Celeron-D-Prozessoren von Intel bis 1066-MHz-FSB eingesetzt werden. Die zwei Speicherbänke fassen bis zu 4-GByte-Dual-Channel-DDRII-SDRAM.

Die Besonderheit des KINO-9654G4 sind die vier PCI-Express-Gigabit-Ethernet-Broadcom-BCM5787M-Controller, die dieses Mini-ITX-Board zu einem Kommunikations-Spezialisten machen. Auf der I/O-Front, die auch für 1-HE-Einbau geeignet ist, stehen neben den 4 PCIe-GigE- noch vier USB-2.0-, drei RS-232-, eine VGA- sowie zwei PS/2-Schnittstellen für Tastatur und Maus zur Verfügung.

Weitere zwei USB-2.0- und eine RS-232-Schnittstelle sowie vier SATAII, ein IDE und je vier digitale Ein-/Ausgänge sind direkt auf dem Board zu finden. Sollten die Schnittstellen nicht ausreichen, kann der PCIe-x16-Steckplatz für Erweiterungen verwendet werden. ICP bietet auch umfangreiches Zubehör für das KINO-9654G4-Board an.