M2M-PC mit UMTS-Modem

Einen der kleinsten Industrie-PCs für die DIN-Schiene stellt Adyna Technology unter der Bezeicnung »M2M-PC« vor. Der vollwertige PC auf der Basis des Intel-Atom-Prozessors ist mit einer UMTS-Schnittstelle ausgerüstet.

Adyna Technology bietet einen Industrie-PC für die Hutschiene in einem 10 cm x 8 cm x 8 cm großen Gehäuse. Als Prozessor setzt der deutsche Hersteller auf den Intel Atom, als Betriebssysteme können Windows XP, Windows 7 und Linux gewählt werden. Als Verbindung zur Außenwelt bietet der M2M-PC Ethernet-, vier USB-, DVI- und drei Audio-Schnittstellen sowie ein Mobilfunk-Modem, wahlweise kann hier ein UMTS-Modem eingebaut werden.

Flash-Disk-Speicher lässt sich mit Kapazitäten zwischen 8 und 32 Gbyte installieren, als Arbeitsspeicher sind 1 Gbyte RAM installiert. Der Miniatur-PC wurde ausgelegt für die Anwendungsbereiche Fernwirktechnik und Fernservice. Wegen der niedrigen Leistungsaufnahme von 9 W lässt sich der M2M-PC in solar- und batteriegespeisten Anlagen verwenden. Die geringe Verlustleistung hat darüber hinaus eine geringe Wärmeabgabe zur Folge, was einen problemlosen Einbau in Schaltschränken möglich macht. Die Audio-Schnittstellen machen auch Anwendungen in Multimedia- und Sicherheitstechnik möglich.