Lasertriangulation: 20 kHz für schnellere Prozesse

Der Laser-Triangulations-Sensor optoNCDT2220 von Micro-Epsilon arbeitet mit einer Messrate von 20 kHz und stellt damit eine hohe Geschwindigkeit über alle Messbereiche zur Verfügung.

Durch eine neue CCD-Zeile werden nun auch schnelle Prozesse wie an vibrierenden oder oszillierenden Teilen sicher erfasst. Die sieben angebotenen Modelle umfassen Messbereiche von 2 bis 200 mm.

Die Real-Time-Surface-Compensation (RTSC) regelt Laserleistung und Belichtungszeit bei sich wechselnder Reflexion in Echtzeit. Die Auflösung von 0,0015 Prozent gilt für die komplette optoNCDT2220-Serie. Durch das Metallgehäuse kann die Serie schadlos elektro-magnetischen Einflüssen und harten Umgebungs-Bedingungen ausgesetzt werden. Dank seiner kompakten Abmessungen eignet sich der Sensor auch für den Einbau in beengten Platzverhältnissen.