Konstruktive Freiheit bei Schutzeinrichtungen

<p>Mit dem SHS3 präsentiert Bernstein ein Sicherheits-Schaltscharnier, bei dem der Schaltpunkt über einen Schwenkwinkelbereich von 270° frei einstellbar ist.

Mit dem SHS3 präsentiert Bernstein ein Sicherheits-Schaltscharnier, bei dem der Schaltpunkt über einen Schwenkwinkelbereich von 270° frei einstellbar ist. Auch nach der Schaltpunkt-Einstellung kann der Anwender diesen mit dem integrierten Feinjustage-System noch korrigieren; sogar bei einem Anlagen-Umbau oder bei Anlagen-Erweiterungen muss das Schaltscharnier nicht ausgetauscht werden – der Schaltpunkt kann mit einem Wechselkit einfach neu definiert werden. Die Schutzart IP 67 wird weder durch den anwenderseitigen Umbau des Scharniers noch durch den Austausch eines Bauteils für die komplette Neueinstellung beeinträchtigt. Neu ist der modulare Aufbau: Mit nur einem Produkt (Festkabel- oder M12-Stecker-Anschluss) lassen sich alle Montage-Anforderungen erfüllen. So lässt sich zum Beispiel applikationsabhängig sowohl ein rechts- als auch ein linksanschlagendes System aufbauen. Das Scharnier, das die Schutzeinrichtung trägt, besteht aus stabilem Niroguss. Für die Kapselung des Schaltsystems wurde ein thermoplastischer Kunststoff verwendet. Das SHS3 ist sowohl für Bereiche mit hohem Hygienestandard und intensiven Feuchtreinigungszyklen als auch für den Außeneinsatz geeignet.

Bernstein AG
Tel. (05 71) 7 93 – 0
info@de.bernstein.eu
www.bernstein.eu