Komponenten für Remote I/O-System

R.Stahl bietet seit kurzem neben seinem explosionsgeschützten Remote I/O-System IS1 jetzt auch Geräte und Zubehör für den Foundation Fieldbus H1 und Profibus an. Mit dem Feldgerätekoppler Ex e/Ex i lassen sich eigensichere Feldgeräte nach

R.Stahl bietet seit kurzem neben seinem explosionsgeschützten Remote I/O-System IS1 jetzt auch Geräte und Zubehör für den Foundation Fieldbus H1 und Profibus an. Mit dem Feldgerätekoppler Ex e/Ex i lassen sich eigensichere Feldgeräte nach FISCO am nicht eigensicheren Feldbus betreiben. Die eigensicheren Stromkreise haben eine Kurzschlussbegrenzung und sind galvanisch vom nicht eigensicheren Bus getrennt. Alle Koppler sind für den Betrieb in Zone 1 und 2 zugelassen. Zur Versorgung des nicht eigensicheren Feldbusses bietet R.Stahl die passenden ISbus-Stromversorgungen. R.Stahl E-Mail: [84]kerstin.wolf@stahl.de, Telefon: (07942) 943-4300, Telefax: (07942) 943-404300