Komplettlösung für die Bildverarbeitung

Vision Components in Ettlingen und SAC Sirius Advanced Cybernetics in Karlsruhe haben gemeinsam eine kompakte und kostengünstige Komplettlösung für die industrielle Bildverarbeitung konzipiert.

Die Smart-Kamera-Systeme der Serie »EyeSpector 1.4« bestehen aus Hardware von Vision Components und Bildverarbeitungssoftware von SAC auf Basis des Interpreter-Tools »Coake«. Die Software beruht auf Windows, ist mit Visual Basic kompatibel und bietet einen umfassenden Messtechnik-Befehlssatz für Anwendungen wie die Mustererkennung. Programmieren lassen sich die Systeme direkt über das Netzwerk, und zwar grafisch: Per Drag-and-Drop kann der Anwender ohne umfassende Vorkenntnisse anspruchsvolle Bildverarbeitungs-Aufgaben lösen. Eine integrierte SPS erleichtert die Anbindung an Maschinen und Anlagen.

Erhältlich ist der »EyeSpector 1.4« als Flächenkamera in Schwarzweiß oder Farbe mit diversen Auflösungen und Bildraten (bis 2 MPixel und 200 Frames/s) oder als Zeilenkamera mit 2048 Bildpunkten. Vier abgestufte Software-Varianten stehen bereit. Die maximale Rechenleistung liegt bei 1 GHz (8000 MIPS). Zur Ausstattung aller Modelle gehören vier digitale SPS-I/Os und ein Triggereingang, der auch bei hoher Abfragefrequenz jitterfreie Bildaufnahmen ermöglicht. Weil sie robust gebaut sind, widerstehen die Geräte Vibrationen und Stößen. Für zusätzlichen Schutz sorgen Gehäuse in verschiedenen IP-Schutzklassen, die auch in Edelstahl für die Pharma- und Nahrungsmittelindustrie verfügbar sind.