Kein Kabelsalat beim Projektieren

<p>Die Firmen Mensch und Maschine (MuM) und Lapp Kabel haben für die CAE-Lösung ecscad ein Modul für die Kabelverarbeitung entwickelt.

Die Firmen Mensch und Maschine (MuM) und Lapp Kabel haben für die CAE-Lösung ecscad ein Modul für die Kabelverarbeitung entwickelt. Die Lösung ermöglicht es Konstrukteuren, beim Platzieren der Symbole die passenden Kabel und Leitungen des Herstellers über eine Suchfunktion zu spezifizieren und auszuwählen. Das Tool übernimmt Artikel- und Bestellnummer, Querschnitt, Aderfarbe und Aderbelegung. Somit entfallen das zeitraubende Suchen in Katalogen, das Eintragen in die Stammdaten sowie die manuelle Erzeugung einer Kabeldatenbank im CAE-System. Bei Kabel- und Bestell-Listen werden diese Informationen im „Klartext“ aufgelistet und ausgewertet. Ebenso lassen sich diese Werte für weitere Berechnungen nutzen. Das Modul ist vollständig in das CAE-System eingebunden und ohne zusätzliche Programmstarts einsatzbereit. Die kostenlose Software steht zum Download unter www.ecscad.de zur Verfügung.

Mensch & Maschine Deutschland GmbH
Tel. (0 81 53) 9 33 – 0
info@mum.de
www.mum.de