Jetter weiter auf Wachstumskurs

Der Gruppenumsatz von Jetter stieg im ersten Geschäftshalbjahr auf 19,682 Millionen Euro. Das entspricht einer 20prozentigen Steigerung gegenüber dem Vorjahres-Halbjahr.

Das Betriebsergebnis im Halbjahr (EBIT) betrug 1,357 Millionen Euro, 25 Prozent mehr als im Vorjahr (1,082 Millionen Euro). Der Auftragseingang und die Umsätze im Oktober lassen den Vorstand für das dritte und insbesondere das vierte Quartal eine weitere Steigerung erwarten.

Das ursprüngliche Wachstumsziel eines zweistelligen Wachstums im Geschäftsjahr wird beibehalten, das Ziel für die EBIT-Marge bleibt bei 10 Prozent.