Integriertes Wegmesssystem

Festos Zylinder DNCI entspricht nicht nur ISO15552, er verfügt gleichzeitig über ein inkrementales Wegmesssystem. Im Lagerdeckel befindet sich ein Messkopf, der zugehörige Messstreifen ist in der Kolbenstange eingebaut. Für Hublängen von

Festos Zylinder DNCI entspricht nicht nur ISO15552, er verfügt gleichzeitig über ein inkrementales Wegmesssystem. Im Lagerdeckel befindet sich ein Messkopf, der zugehörige Messstreifen ist in der Kolbenstange eingebaut. Für Hublängen von 10 bis 2000 mm erfasst der Messwertumformer DADE-MVC die Zylinderposition über den gesamten Hubbereich und ermöglicht dem DNCI die Funktionalität »Bewegen und Messen« in einem Bauteil. In Kombination mit dem Achscontroller SPC200 und dem Soft-Stopp bietet der DNCI die erforderliche Flexibilität für Dosier-/Abfüllanlagen, Handlings, Weichensteller oder Pusher. Festo E-Mail: [87]infoservice@festo.com, Telefon: (0180) 3031111, Telefax: (0711) 3472071