Maxim Integrated Industrie 4.0 in der Praxis

Mit einer Fußball-Prüfstation verdeutlichte Maxim auf der electronica, wie mit der Entwicklungsplattform Pocket IO eine Industrie-4.0-Produktion aussehen könnte.
Mit einer Fußball-Prüfstation verdeutlichte Maxim auf der electronica, wie mit der Entwicklungsplattform Pocket IO eine Industrie-4.0-Produktion aussehen könnte.

Was hat ein Fußball mit Industrie 4.0 zu tun? Sehr viel, davon konnte man sich auf der electronica am Stand von Maxim Integrated überzeugen.

Der Halbleiterhersteller hatte eine Fußball-Prüfstation aufgebaut, mit der unter anderem die Bälle mit einer Unterschrift personalisiert wurden. Herzstück der Anlage ist die SPS-Entwicklungsplattform Pocket IO, die im Vergleich zur Vorgängerversion um den Faktor 2,5 kleiner ist und 30 Prozent weniger Strom verbraucht.