In Profinet integrierbar

Pilz hat das dezentrale E/A-System PSSuniversal für den Anschluss an Profinet und Profinet Safe weiterentwickelt.

Das System ermöglicht den gemischten Aufbau von Standardund sicherheitsgerichteten Ein-/ Ausgängen. Getrennte Rückwandbusse für Sicherheit und Standard ermöglichen hohe Geschwindigkeiten und die parallele Verarbeitung der Signale. Da ausschließlich das Kopfmodul den sicherheitsgerichteten Teilnehmer repräsentiert, werden die Sicherheitseinstellungen für jedes Gerät nur noch an einer zentralen Stelle vorgenommen. Damit verbunden ist eine optimierte Ausnutzung aller Failsafe-Adressen am Profinet.

Der modulare Aufbau von PSSuniversal bringt im Falle eines Gerätetauschs Vorteile mit sich. So sind sichere E/A-Module im laufenden Betrieb aus dem Modulverbund herausnehmbar, ohne dass das System gestoppt oder gar auseinandergebaut werden muss. Ausgelegt ist die dezentrale E/A-Plattform unter anderem für Sicherheitsaufgaben nach Kategorie 4 gemäß EN 954-1 beziehungsweise nach SIL 3 gemäß IEC 61508.

Pilz GmbH & Co. KG
Tel. (07 11) 34 09 – 0
pilz.gmbh@pilz.de
www.pilz.com