Im Taschenbuch-Format

<p>Die neuen Kleinrechner aus der BOXER-Baureihe von Bressner sind kaum größer als ein Taschenbuch und entsprechen der Schutzklasse IP67.

Die neuen Kleinrechner aus der BOXER-Baureihe von Bressner sind kaum größer als ein Taschenbuch und entsprechen der Schutzklasse IP67. Staub dringt auch bei Unterdruck nicht ein und selbst ein kurzzeitiges Untertauchen in Wasser hält der Computer im leichten Alu-Gewand aus. Der Betriebstemperaturbereich reicht von –20 bis +65 °C, damit ist der Rechner auch für Einsätze im Außenbereich oder im Fahrzeug gerüstet. Zur Ausstattung zählen ein 533-MHz-VIA-Mark-Prozessor, 512 MByte SDRAM sowie ein Mini-PCI-und ein Compact Flash-Steckplatz für Erweiterungen. Auch ein USB-Anschluss und ein Audio-Interface sind vorhanden. Es gibt zwei unterschiedliche Modelle des IPC, die sich in der Port-Anzahl unterscheiden: Am AEC-6710 finden sich ein 10/100BaseTX-Port sowie drei RS232- und ein konfigurierbarer RS232/422/485-Anschluss. Der AEC-6720 hingegen wartet mit nur jeweils einem RS232- beziehungsweise RS232/422/485-Port auf, dafür hat er drei 10/100BaseTX-Schnittstellen. Alle Anschlüsse sind verschraubbar ausgeführt. Die Spannungsversorgung erfolgt über einen DC-Eingang (12 bis 48 V).

Bressner Technology GmbH

Tel.(0 81 42) 4 72 84 – 0
info@bressner.de
www.bressner.de