Human Solutions beteiligt sich an europäischem Projekt DHErgo

Human Solutions beteiligt sich am europäischen Projekt DHErgo. Ziel dieses Projektes ist die Entwicklung eines modernen digitalen Menschmodells für die ergonomische Produktentwicklung.

Im Projekt soll eine Diskomfort-Analyse sowie die Simulation der menschlichen Muskulatur und des Skeletts entwickelt werden. »Das Menschmodell von DHErgo soll zukünftig in der Lage sein komplexe Bewegungsabläufe, aufgabenbedingte Belastungen, die Veränderung der menschlichen Bewegungen mit zunehmendem Alter sowie die Interaktion des Menschen mit seiner Umwelt zu simulieren«, sagt Hans-Joachim Wirsching, Projektleiter bei Human Solutions.

Digitale Menschmodelle bieten viel Potenzial um Produktentwicklungszeiten in der Fahrzeugindustrie zu verkürzen. Denn Fehler und somit auch Prototypentwicklungen können mit Hilfe von frühzeitigen Analysen reduziert werden. »Die Entwicklungen in DHErgo sind für uns eine Chance das Menschmodell RAMSIS weiterzuentwickeln und mit neuen Funktionsumfängen auszustatten«, erklärt Andreas Seidl, Geschäftsführer von Human Solutions.