HIMA mit neuem Joint Venture in China

HIMA Paul Hildebrandt + Co KG, Anbieter von Produkten und Lösungen für sicherheitsgerichtete Automatisierungsaufgaben der Prozess- und Fertigungsindustrie, hat in China ein neues Joint Venture gegründet.

Das Leistungsspektrum der HIMA (Shanghai) Safety Systems Co. Ltd. beinhaltet den Vertrieb und die Lieferung kompletter sicherheitsgerichteter Automatisierungslösungen für die Prozessindustrie. Als Vor-Ort-Dienstleistungen werden Projektmanagement, Hard- und Softwareengineering, Schulungen sowie Aufbau, Test und Abnahme der Automatisierungssysteme angeboten. Darüberhinaus ist HIMA (Shanghai) Safety Systems auch für den kompletten technischen Service, Support und Maintenance der installierten HIMA-Systeme in China verantwortlich.  Derzeit beschäftigt das Joint Venture 60 Mitarbeiter(innen).

Der Stammsitz und Produktionsstandort von HIMA befindet sich in Brühl bei Mannheim. Weltweit ist das Unternehmen in 40 Ländern vertreten und beschäftigt derzeit insgesamt 516 Mitarbeiter.