Hannover Messe: Digital Factory trifft Fertigungsindustrie

Siemens PLM Software stellt den Besuchern der Hannover Messe sein um Branchenlösungen und Angebote für den Mittelstand erweiterte PLM-Portfolio vor. Jürgen Hasselbeck, Director Marketing, gewährt zugleich Einblick, wie sich die Digital Factory in den letzten Jahren auf der Hannover Messe etabliert hat.

»Aus der Sicht von Siemens PLM Software hat sich die Digital Factory auf der Hannover Messe seit 2005 als die neue Messe für die PLM-Branche erfolgreich etabliert. Diese positive Entwicklung zeigt, dass die in der Vergangenheit immer negativere Resonanz der Besucher und Aussteller auf dem einstmaligen Branchentreff CeBIT keinem allgemeinen Trend gegen Messen für unsere Branche entsprach. Die letzte Hannover-Messe war aus unserer Sicht erfolgreich, weil wir dort die Gelegenheit hatten, ein für den PLM-Markt neues Produkt-Release einem großen Interessentenkreis einmal ganz anders vorzustellen«, so Hasselbeck.

Auch in diesem Jahr wartet Siemens PLM Software mit einigen Neuerungen zur Hannover Messe auf. Die Neuheiten im Überblick:

• Die neueste Generation des digitalen Produktentwicklungssystems NX besitzt eine breite Palette an integrierter, assoziativer CAD/CAM/CAE-Anwendungen für alle Prozesse der Produktentstehung angefangen von der Konstruktion über die Fertigungsplanung bis zur Simulation.

• Die Software Tecnomatix für die digitale Fertigung ermöglicht die Planung, Simulation und Umsetzung aller Prozesse von der Fertigungsplanung bis zur Produktion. Wesentliche Merkmale von Tecnomatix sind die enge PLM-Integration und die konsequente Nutzung der mit CAD erzeugten digitalen Produktdaten.

• Das Teamcenter von Siemens PLM Software bietet eine integrierte, kollaborative Umgebung für den kompletten Produktlebenszyklus, basierend auf einer Quelle für Produkt- und Prozessinformationen. Teamcenter ist die zentrale Schaltzentrale und umfasst Entwicklungs- und Planungsprozesse. Diese werden durch entwicklungsnahe Module für das Portfolio-, Project- und Compliance-Management ergänzt.

• Auf den Mittelstand zugeschnitten ist die Velocity Series, eine Familie modularer, aber integrierter Lösungen. Sie unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen bei der Umsetzung einer PLM-Strategie. Die Produkte umfassen Solid Edge für 2D/3D-CAD, Teamcenter Express für cPDM, Femap für CAE und CAM Express für die NC Programmierung.

 
»Wie wichtig die Hannover-Messe für uns ist, zeigt sich auch darin, dass wir in diesem Jahr erstmals als Tochterunternehmen von Siemens, sondern auch wieder im Umfeld der Digital Factory und PLM-Anbieter dabei sind. Wir sind zuversichtlich, dass sich der erfreuliche Trend der Hannover Messe fortsetzen wird und würden es begrüßen, noch mehr Aussteller aus unserer Branche und angrenzenden Bereichen in Zukunft auf der Messe zu sehen«, gewährt Hasselbeck einen Blick in die Zukunft.