Hannover-Messe 2009: Südkorea als Partnerland

Südkorea ist das Partnerland der Hannover-Messe 2009, die vom 20. bis zum 24. April stattfindet.

Gleich am ersten Messetag findet der von Regierungs- und Wirtschaftsseite hochrangig besetzte und vom Asien-Pazifik-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft (APA) in Partnerschaft mit der Hannover-Messe und der Federation of Korean Industries (FKI) organisierte Korea-Germany Business Summit statt. Dort wird es um geplante Projekte, Zukunftstechniken und Wirtschaftsbeziehungen gehen.

Mit einem bilateralen Gesamthandelsvolumen, das 2007 die Rekordhöhe von 19,6 Mrd. Euro erreichte, ist Deutschland für das südostasiatische Land der wichtigste europäische Handelspartner. Eine der Schlüsselbranchen in der südkoreanischen Wirtschaft ist der Maschinen- und Anlagenbau. Wichtige Sparten sind dabei Energietechnik, Umwelttechnik sowie die chemische und die Stahlindustrie.