GPRS-Alarmmodem

In einem stabilen Aluminiumgehäuse untergebracht sind die IP20-geschützten GPRS-Alarmmodule der IE-GPRS-I/O-Serie von Weidmüller. Die 137 x 45 x 155 mm großen Module lassen sich auf die Hutschiene aufrasten oder optional auch an die Wand

In einem stabilen Aluminiumgehäuse untergebracht sind die IP20-geschützten GPRS-Alarmmodule der IE-GPRS-I/O-Serie von Weidmüller. Die 137 x 45 x 155 mm großen Module lassen sich auf die Hutschiene aufrasten oder optional auch an die Wand montieren. Ausgestattet sind die Module mit einer Betriebsanzeige, 4 bis 8 digital Ein- und 2 bis 4 digitalen Ausgängen sowie 2 bis 4 analogen Eingängen und einer RS-232-Schnittstelle. Jedes Alarmmodul besitzt eine redundante Stromversorgung. Mit den Halb-/Voll-Duplex GPRS-Alarmmodems können Anwender zu den günstigen M2M-Tarifen Standleitungen aufbauen. Weidmüller E-Mail: [98]weidmueller@weidmueller.de, Telefon: (05231) 1428-0, Telefax: (05231) 1428-116