Gleichmann und NEC erweitern ihre Partnerschaft

Gleichmann Electronics ist ab sofort auch offizieller Vertriebspartner der NEC Electronics Europe in der Schweiz, Polen, Tschechien, Ungarn, Bulgarien und Rumänien.

Inzwischen sind bei Gleichmann europaweit über zwei Dutzend Ingenieure nur für den technischen Support von MCUs, ASICs, PowerMOSFETs, Optokopplern und Industrie-TFTs im Einsatz, Tendenz weiter steigend. Aus Gründen der Schnittstellen-Optimierung habe man laut Gleichmann-Geschäftsführer Thomas Klein sogar NEC Electronics’ Marketing-Struktur im eigenen Haus gespiegelt.

Darüber hinaus profitieren Gleichmann-Kunden von zwei eigenen ASIC-Designzentren, einem Programmier-Center, eigenen Entwicklungsaktivitäten (z.B. TFT-Ansteuerungen) und ausgefeilten Logistikkonzepten. »Die Summe all dieser Vorteile kann in dieser Form derzeit kein anderer NEC-Electronics-Distributor bieten«, ist der Gleichmann-Geschäftsführer überzeugt.