GigE-Leitung für Energieketten

<p>Igus hat eine GigE-Leitung (Gigabit Ethernet) für den dauerbewegten Einsatz in Energieketten entwickelt.

Igus hat eine GigE-Leitung (Gigabit Ethernet) für den dauerbewegten Einsatz in Energieketten entwickelt. Chainflex CFBUS.044 macht im rauen industriellen Umfeld höhere Datenraten möglich. Beispielsweise wurde die für Anwendungen in der Qualitäts- und Prozessüberwachung entwickelte ölbeständige GigE-Leitung bereits auf 100 m Verfahrweg (50 m Leitungslänge) dauergetestet. Die mit abgestimmter, spezieller Isolation gefertigten Buspaare der Leitung werden mit kurzer Schlaglänge gemeinsam verseilt. Der besonders biegefeste verzinnte Kupferschirm realisiert laut Hersteller auch bei vielen Zyklen eine stabile Dämpfung.

Der mit hohem Druck extrudierte, abriebfeste und flammwidrige TPE-Außenmantel bietet dabei den notwendigen Schutz der Leitung, um Aderbrüche zu vermeiden. Die neue Leitung hat UL- und CSA-Zulassung und ist Desina-konform.

igus GmbH
Tel. (0 22 03) 96 49 – 0
info@igus.de
www.igus.de