Geringstes Rauschen

<p>Faro, Anbieter portabler Koordinatenmessmaschinen, ersetzt seine bisherigen Systeme LS 880, 840 und 420 durch die neue Photon-Laserscanner-Familie.

Faro, Anbieter portabler Koordinatenmessmaschinen, ersetzt seine bisherigen Systeme LS 880, 840 und 420 durch die neue Photon-Laserscanner-Familie. Dabei handelt es sich um ein tragbares, computergestütztes Messgerät, das alle Dimensionen eines Objektes oder einer Fläche scannt, digital nachbildet und aufzeichnet sowie dabei etwas erzeugt, das wie eine Fotografie auf dem Computerbildschirm aussieht – jedoch in 3D. Die erfassten Daten lassen sich für ein digitales Modell für Reverse-Engineering, Qualitätssicherung, Inspektion, Vergleich von CAD und Bauteil, Fabrikplanung, Untersuchung oder die automatische Objekt-Erkennung beim Modellieren verwenden. Gegenüber den Vorgänger-Modellen zeichnen sich der Photon 80 und Photon 20 laut Hersteller unter anderem durch geringstes Rauschen, schnellere minimale Scan-Zeiten sowie eine höhere Empfindlichkeit für die bessere Erkennung von entfernten, dunklen und versteckten Objekten aus. Außerdem versprechen die neuen Geräte eine um 200% bessere Positionsgenauigkeit.

Faro Europe GmbH & Co. KG
Tel. (0 71 50) 97 97 – 0
www.faroeurope.com