Funksender und -empfänger für 0/4-bis-20-mA-Signale

Mit dem Funksender 20mA-TX und dem Funkempfänger 20mA-RX von Thaler Engineering Consultants lassen sich analoge 0/4-bis-20-mA-Messwerte digital per Funk zur Warte übertragen.

Die beiden Module nutzen dabei das europaweite 868-MHz-ISM-Frequenzband mit Modulation FSK. Erhältlich sind die 10 x 6,5 x 3 cm großen Module auch mit Eingängen 0-5 und 0-10 V. Ihre Antenne ist komplett im Gehäuseinneren untergebracht, was das Ganze robust macht. Verfügbar ist die Schutzart IP 68, auf Anfrage auch Explosionsschutz.

Die Funkwellen durchdringen Wände und Metallregale und haben eine Reichweite bis 200 m, auf Wunsch sogar bis 2 km. Beliebig viele Funkübertragungen von Sensoren sind gleichzeitig an einem Ort möglich. Als Versorgungsspannung benötigt das Sendemodul 7-14 V / 10 mA und das Empfangsmodul 7-14 V / 50 mA.