Für verlässliches Ethernet-Networking

<p>Mit dem Serial Device Server EKI-1522 erweitert Inonet den Produktbereich „Industrial Communication“.

Mit dem Serial Device Server EKI-1522 erweitert Inonet den Produktbereich „Industrial Communication“. Das Gerät hat zwei serielle COM-Ports und je zwei unabhängige Ethernet-Ports und MAC-Adressen. Es bietet so einen redundanten Netzwerk-Mechanismus. An ein IP-basierendes Ethernet anschließbar sind serielle Geräte nach dem Standard RS 232/422/485 wie programmierbare Steuerungen, Sensoren, Mess-Apparate und Barcode- Sanner. Der Serial Device Server unterstützt Operationen wie COM-Port Redirection (Virtual COMport), TCP-Server-, IP-Client- und UDP-Mode. Im COM-Port-Redirection- Modus werden serielle Standard-Operation-Calls transparent an den EKI-1522 umgeleitet, was die Kompatibilität mit seriellen Legacy- Geräten garantiert und die Abwärtskompatibilität mit bestehender Software ermöglicht. Im TCP-Server-, TCP-Client- und UDP-Modus ist die Kompatibilität von Netzwerk- Software sichergestellt, die eine Standard-Netzwerk-Programmierschnittstelle nutzt. Zudem können serielle Geräte ohne zwischengeschaltete Host-PCs und Software-Programmierung peer-to-peer mit anderen Geräten kommunizieren. Der Serial Device Server hat eine redundante Spannungsversorgung von 12 bis 48 V(DC), bietet einen 15-KVESD- Schutz der seriellen Schnittstellen und verfügt über Ethernet-Übertrager mit einer Isolationsfestigkeit von 1,5kV.

Inonet Computer GmbH
Tel. (0 89) 66 60 96 – 0
info@inonet.com
www.inonet.com