Für schnelle Web-Anwendungen optimiert

Mit der Version 8.5 der Software Measurement Studio von National Instruments lassen sich laut Hersteller reaktionsschnellere Web-Anwendungen für die Fernwartung über internetfähige Geräte erstellen.

Die neueste Version der Microsoft-Entwicklungsumgebung „Visual Studio 2008“ wird dadurch mittels einer Reihe von .NET-Bibliotheken, Werkzeugen sowie Treiberunterstützung für die NI-Datenerfassung um Prüf- und Messfunktionen ergänzt. Unter anderem enthält Measurement Studio 8.5 Elemente für Bedienoberflächen, die mit ASP.NET Ajax kompatibel sind, sowie erweiterte Funktionen zur Kommunikation über Netzwerkvariable.

Die aktuelle Version von Measurement Studio unterstützt die neuesten Treiber NI-DAQmx und NI-Scope.NET, die eine speicheroptimierte Erfassung analoger Signalverläufe umfassen. Indem Speicher, der in vorhergehenden analogen Signalfunktionen zugewiesen wurde, wieder verwendet wird, steigt die Leistung von Anwendungen, die große Datenmengen erfassen. Über die Homepage von National Instruments können Anwender über 100 sofort lauffähige textbasierte Beispiele für die Datenerfassung herunterladen.