Für Rapid Prototyping und Performance-Evaluierung

<p>Innovasic Semiconductor stellt zwei Referenzdesigns für die Echtzeit-Mikrocontroller-Familie <em>fido1100 </em>vor.

Innovasic Semiconductor stellt zwei Referenzdesigns für die Echtzeit-Mikrocontroller-Familie fido1100 vor. Die beiden auf den Referenzdesigns basierenden Minimodule lassen sich für Rapid Prototyping und zur Performance-Evaluierung verwenden. Darüber hinaus können die Baugruppen auch direkt in das zu entwickelnde Produkt integriert werden. Das Echtzeit-Ethernet-Modul (RTEM) – bestehend aus der Schematics, dem Leiterplatten-Layout, der Bill of Materials und der Software – versorgt jedes Embedded-System mit einer 10/100-Ethernet-Schnittstelle. Das „fido1100“-basierende Design sorgt laut Hersteller für ein extrem deterministisches Verhalten, da beim Empfangen und Senden von Datenpaketen mit hoher Priorität ein niedriger Jitter auftritt. Zukünftige RTEMs schließen die Entwicklung von Ethernet I/P- und Profinet-Stacks ein. Das Embedded-Steuerungsmodul (ECM) unterstützt Rapid Prototyping und Kleinstserien von Nicht-Ethernet-Embedded-Systemen, die neben einer fehlersicheren Echtzeit-Steuerung eine Auswahl an Ein- und Ausgabeschnittstellen verlangen.

Innovasic Semiconductor/macom software GmbH & Co. KG
Tel. (02 41) 91 69 19 84
vgoller@innovasic.de
www.innovasic.de