Für Messungen in 2D

<p>Die neuen Laser-Wegmess-Sensoren vom Typ LJ-G des Unternehmens Keyence messen berührungslos das Oberflächenprofil von Mess-Objekten in der X- und Z-Richtung mittels des 2D-Triangulationsverfahrens.

Die neuen Laser-Wegmess-Sensoren vom Typ LJ-G des Unternehmens Keyence messen berührungslos das Oberflächenprofil von Mess-Objekten in der X- und Z-Richtung mittels des 2D-Triangulationsverfahrens. Drei Modelle mit Messbereichen von 30 (±10) mm bis 200 (±48) mm sind lieferbar. Die Wiederholgenauigkeit des Präzisionsmodells LJ-G030 liegt bei 1 μm in der Höhe (Z-Achse) und 5 μm in der Breite (X-Achse). Das Modell mit 200 mm großem Messabstand (LJ-G200) weist Wiederholgenauigkeiten von 2 μm (Z-Achse) und 20 μm (X-Achse) auf. Was die Dynamik betrifft, beträgt die minimale Abtastzeit 3,8 ms bei einer Genauigkeit von ±0,1% vom Endwert. Die multifunktionale Steuerung verfügt über mehrere Schnittstellen (analog, USB 2.0, RS-232C, Binär/ E/A, Ethernet) und hat einen internen Speicher mit Platz für bis zu 16 Programme. Bei Verwendung einer Compact-Flash-Speicherkarte mit 1 GByte Kapazität lassen sich bis zu 160 Programme für unterschiedlichste Produkttypen ablegen.

Keyence Deutschland GmbH
Tel. (0 61 02) 36 89 – 0
www.keyence.de