Für die Schaltschrankmontage

<p>E-T-A präsentiert mit der aktuellen Variante des Hochstromverteilers 19BGT-X8345-S163 eine Neuentwicklung für die Branchen Maschinen- und Anlagenbau sowie Chemie und Pharmazie zur Stromversorgung von Speicherprogrammierbaren Steuerungen und der Unterverteilung der daran angeschlossenen Komponenten wie Sensoren, Aktoren, Bussysteme, Interface-Bausteine und sonstige Elektronik.

E-T-A präsentiert mit der aktuellen Variante des Hochstromverteilers 19BGT-X8345-S163 eine Neuentwicklung für die Branchen Maschinen- und Anlagenbau sowie Chemie und Pharmazie zur Stromversorgung von Speicherprogrammierbaren Steuerungen und der Unterverteilung der daran angeschlossenen Komponenten wie Sensoren, Aktoren, Bussysteme, Interface-Bausteine und sonstige Elektronik. Die seitliche Einspeisung des Hochstromverteilers beträgt maximal 300 A, die Einzelkanalabsicherung erfolgt durch bis zu 18 Geräteschutzschalter vom Typ 8345 mit einer Absicherungsleistung von maximal 125 Apro Kanal. Zur Gewährleistung der Fingersicherheit trägt der Hochstromverteiler eine Abdeckhaube aus Kunststoff. Die Installation erfolgt direkt auf die Montageplatte des Schaltschranks. Die Anschlüsse an das Gerät werden komplett über kontaktsichere Schraubklemmen mittels Ringkabelschuh ausgeführt. Signalkontakte zur Sammelsignalisierung sind integriert und können seitlich angeschlossen werden. Die einzelnen Stromkreise sind nummeriert, können aber auch anwenderspezifisch beschriftet werden.

E-T-A Elektronische Apparate GmbH
Tel. (0 91 87) 10 - 0
info@e-t-a.de
www.e-t-a.com