Für bis zu acht Achsen

<p>Mit dem Lexium-Motion-Controller deckt Schneider Electric eine breite Palette von Anwendungen ab, angefangen von kompakten Maschinen bis hin zu komplexen modular gestalteten und verketteten Maschinen mit bis zu acht synchronisierten realen Achsen.

Mit dem Lexium-Motion-Controller deckt Schneider Electric eine breite Palette von Anwendungen ab, angefangen von kompakten Maschinen bis hin zu komplexen modular gestalteten und verketteten Maschinen mit bis zu acht synchronisierten realen Achsen. Bei vier Achsen erfolgt die Synchronisation innerhalb 2 ms, bei acht Achsen in 4 ms. Als Masterachse sind virtuelle oder reale Achsen verwendbar. Weiterhin bietet der Motion-Controller die Funktionen Elektronisches Getriebe, Drehzahl- und Lageregelung, lineare und zirkulare 2,5-D-Interpolation, Nocken- und Kurvenscheibe, virtuelle Achsen zur Erzeugung von Führungsgrößen bei Nocken- und Kurvenscheibe sowie Abstandsmessung und Positionserfassung über schnellen Eingang (30 μs).

Die integrierte Steuerung verarbeitet 1000 Anweisungen in weniger als 120 μs. Die Speicherausstattung umfasst 1 MByte Flash-RAM für Programm und Daten, 1 MByte RAM sowie zusätzlichen 60 KByte nichtflüchtiges RAM für Datensicherungszwecke. Für die Projektierung des Motion-Controller hat der Anwender die Wahl zwischen „EasyMotion“, einer menügeführten Software zur einfachen Konfiguration und Parametrierung des Controller, sowie dem leistungsfähigeren Tool „MotionPro“, einer Entwicklungsumgebung zur freien Programmierung nach IEC 61131. Für einfache kompakte Anwendungen sind jeweils acht digitale Ein- und Ausgänge auf dem Controller integriert. Daneben gibt es jeweils zwei weitere Eingänge für die fliegende Übernahme von Messwerten beziehungsweise für die Ereignisverarbeitung. Der Anschluss der Servoantriebe erfolgt über einen Echtzeit-Feldbus auf Basis von CANopen (CANsync mit dem Profil DS 405). Für die Kommunikation mit übergeordneten Systemen stehen eine Modbus-Schnittstelle, ein Standard-Feldbus (Profibus DP oder Devicenet) sowie Ethernet TCP/IP zur Verfügung.

Schneider Electric GmbH
Tel. (0 21 02) 4 04 – 0
www.schneider-electric.de