Für 16 bis 32 A Nennstrom

<p>Neu von Kraus & Naimer sind die KF-Hauptschalter im Baukastenprinzip. Der modulare Aufbau der Lasttrennschalter ermöglicht eine hohe Flexibilität: 1- bis 9-polige Ausschalter, 1- bis 4-polige Umschalter sind ab Werk lieferbar oder bei Bedarf vor Ort auf-, um- oder nachrüstbar.

Neu von Kraus & Naimer sind die KF-Hauptschalter im Baukastenprinzip. Der modulare Aufbau der Lasttrennschalter ermöglicht eine hohe Flexibilität: 1- bis 9-polige Ausschalter, 1- bis 4-polige Umschalter sind ab Werk lieferbar oder bei Bedarf vor Ort auf-, um- oder nachrüstbar. Auch vor- oder nacheilende Hilfskontakte lassen sich nachträglich montieren. Die individuellen Bauteile sind sowohl für Frontmontage als auch Verteilereinbau konstruiert. Die einzelnen Gerätekombinationen sollen künftig mit unterschiedlicher Klemmtechnik ausgestattet werden können. Gebräuchliche Schraubklemmen- Schaltmodule können somit später durch Federzugklemmen oder IDC-Klemmen ersetzt oder ergänzt werden. Messerkontakte für Gleichstromanwendungen sind ebenso konstruktiv zu realisieren. Ein Sichtfenster für den Blick auf die offene Trennstrecke ist auf Kundenwunsch verfügbar. Durch die Schienenentriegelung mittels Kreuzschraubendreher entfällt der Werkzeugwechsel.

Kraus & Naimer GmbH
Tel. (00 43) 1 4 04 06 - 0
aso@krausnaimer.com
www.krausnaimer.com