Führungswechsel bei Danfoss

Zum 1. März 2009 tritt Peter M. Clausen als Senior Vice President von Danfoss High Pressure Systems zurück. Seinen Platz wird Senior Vice President Palle Kruse einnehmen, der im Moment noch die Danfoss Group&People&Organisation leitet.

Peter M. Clausen leitet den Geschäftsbereich bei High Pressure Systems seit 1999. Davor war er für den Bereich Entwicklung und Anwendung von Danfoss Burner Components zuständig. Zukünftig will sich Peter M. Clausen unter anderem den Stiftungen Bitten and Mads Clausen Foundation, Fabrikant Mads Clausen Foundation, Danfoss Training Foundation, Sønderborg Havneselskab, der Projekt Zero Foundation und seinem Sitz im Aufsichtsrat der Danfoss A/S, des Danfoss Universe und des Mads Clausen Instituts widmen.

Palle Kruse leitet seit 2005 Danfoss Group&People&Organisation. Davor war er Präsident von Danfoss Industrial Refrigeration sowie Werksleiter der Ventilfabrik in Nordborg, Dänemark, der Danfoss Division Refrigeration & Air Conditioning. In seiner neuen Rolle, als Leiter von Danfoss High Pressure Systems, soll Kruse für den weiteren Ausbau des Unternehmens sorgen.

High Pressure Systems begann als Projekt, um das Öl in Hydrauliksystemen durch Wasser zu ersetzen. Unter Clausens Leitung wurde das Vorhaben zu einer Technologie ausgebaut, die nun die verschiedensten Anwendungsbereiche abdeckt. Mit Beginn des Jahres 1999 wurde High Pressure Systems zu einem Geschäftsbereich mit einem Umsatz von rund 67 Millionen Euro. Das Unternehmen soll dieses Jahr die Gewinnzone erreichen.