Fernwirk-Bibliothek vervollständigt

<p>Beckhoff hat die Fernwirk-Bibliothek nach IEC 60870 der Automatisierungssoftware TwinCAT mit dem 102er zur Zählwert-Übertragung vervollständigt.

Beckhoff hat die Fernwirk-Bibliothek nach IEC 60870 der Automatisierungssoftware TwinCAT mit dem 102er zur Zählwert-Übertragung vervollständigt. Damit unterstützt TwinCAT nun die Anwendernormen für die serielle Kommunikation (101), die Zählwert-Übertragung (102), die Schutzdaten-Übertragung (103) sowie die TCP/IP-Kommunikation (104) des offenen Kommunikationsstandards für die Fernwirk- und Netzleittechnik. Das zuletzt implementierte 102er-Protokoll dient der Übertragung von Zählerständen elektrischer Energiemengen. Meist werden diese Werte in größeren periodischen Zeitabständen übertragen. Besondere Sicherungsmaßnahmen sorgen dafür, dass die Werte nicht verfälscht werden können.

Die TwinCAT-SPS-Bibliothek implementiert eine serielle Schnittstelle, über die sich einzelne ASDUs (Dienstdateneinheiten der Anwendungsschicht) verschicken oder empfangen lassen. Nutzbar sind hierzu serielle Schnittstellen von PCs, Embedded-PCs oder die Beckhoff-I/O-Klemmen KL6xxx (serielle Busklemmen) beziehungsweise EL6xxx (serielle EtherCAT-Klemmen).

Beckhoff Automation GmbH
Stichwort „Fernwirktechnik“
Tel. (0 52 46) 9 63 – 0
info@beckhoff.de
www.beckhoff.de