Farnell InOne steigert seinen Umsatz zweistellig

Bauelemente-Distributor »Farnell InOne Deutschland« kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurückblicken: Der Umsatz des Unternehmens stieg deutlich im zweistelligen Prozentbereich.

Die getätigten Investitionen in den Bereichen Produktangebot, Liefergeschwindigkeit und Zuverlässigkeit sowie RoHS wirkten sich nach Angaben des Unternehmens positiv auf die Zufriedenheit der Kunden aus. Man habe im abgelaufenen Geschäftsjahr zahlreiche Neukunden gewinnen können. Jürgen Behrens, Geschäftsleitung, dazu: »Wir kämpfen in einem schwierigen Marktumfeld mit verschärftem Wettbewerb. Es freut uns umso mehr, dass wir trotz allem Marktanteile gewinnen und unsere Kunden unsere Anstrengungen und Leistungen honorieren.«

Auch im Februar konnte der Distributor seinen Unternehmensumsatz zweistellig steigern. Aufgrund des starken Wachstums im Bereich der Automatisierungstechnik soll dieser weiter ausgebaut und künftig unter der Regie des deutschen Produktmanagements europaweit forciert werden.