Ethernet-PowerLink-Interface für PCI-Slots

Janz Automationssysteme bietet seit kurzem mit dem EPL-PCI-Interface die Möglichkeit der Anbindung für Hostsysteme an Ethernet Powerlink. Genutzt werden kann das PSI-Interface in allen PC-Systemen, die über einen freien

Janz Automationssysteme bietet seit kurzem mit dem EPL-PCI-Interface die Möglichkeit der Anbindung für Hostsysteme an Ethernet Powerlink. Genutzt werden kann das PSI-Interface in allen PC-Systemen, die über einen freien 32-Bit-PCI-Erweiterungssteckplatz verfügen. In Zukunft werden auch andere Systemarchitekturen wie PC/104+, PCMCIA oder PMC zur Verfügung stehen. Das Ethernet Powerlink Communication Profile wird komplett auf der integrierten CPU des Interfaces abgearbeitet. Je nach benötigter Performance kann das Interface mit einer oder zwei Ethernet-Powerlink-Netzwerken kommunizieren. Janz Automationssysteme E-Mail: [88]mailas@janz.de, Telefon: (05251) 1550-0, Telefax: (05251) 1550-90