Erweiterungen für Branchenpakete

<p>Mit der Version 3.2 der datenbank-basierten<em> Engineering Base (EB)</em> erweitert die Firma Aucotec den Anwendungsbereich ihrer Branchenlösungen: Bei der Bordnetzplanung (Automotive) sind nun alle Prozessschritte möglich, von der Systemplan-Erstellung über den Wechsel zur Kabelplan-Erstellung bis zum Export der Leitungsstrang-Informationen in andere Engineering-Umgebungen.

Mit der Version 3.2 der datenbank-basierten Engineering Base (EB) erweitert die Firma Aucotec den Anwendungsbereich ihrer Branchenlösungen: Bei der Bordnetzplanung (Automotive) sind nun alle Prozessschritte möglich, von der Systemplan-Erstellung über den Wechsel zur Kabelplan-Erstellung bis zum Export der Leitungsstrang-Informationen in andere Engineering-Umgebungen. Beim Branchenpaket „Power“ wird die Detailplanung effizienter: Einstrich-Schemata sorgen für automatisch belegbare Kabeladern, spezifische Reports für eine tiefere Integration der Fertigung. Automatische Revisionierungen lassen sich nun auf einzelne Projektteile begrenzen. Im Branchenpaket „Maschinen- und Anlagenbau“ vereinfachen Projekt-Links die Einbindung externer Komponenten und das Navigieren über mehrere Projekte hinweg. Weitere Features sind die erweiterte SPS-Adress-Generierung sowie automatisch erstellte Kabel-Kämme und Übersichten der Bustopologien. An übergreifenden Funktionen sind hinzugekommen ein Systemwörterbuch sowie die System-Freigaben für Windows Vista und die schnelleren Standardkomponenten Visio 2007 und SQL-Server 2005.

Aucotec AG
Tel. (05 11) 61 03 – 0
www.aucotec.com