Ersatz für mechanische Relais

Die digitalen Ausgangsklemmen KL2784 und KL2794 von Beckhoff sind vier potenzialfreie Halbleiterschalter, die mit Mosfet-Transistoren-Spannungen bis 24 V AC/DC schalten. Damit stellen sie einen Ersatz für Relaiskontakte dar.

Die kompakten Ausgangsklemmen erhöhen durch ihre Verschleißfreiheit und Kurzschlussfestigkeit die Verfügbarkeit der Anwendung. Sie sind für das Beckhoff-I/O-System im Bereich Gebäudeautomatisierung zum Schalten von Ventilen und Pumpen, mit Spannungen bis 24 V AC/DC, geeignet.

In die Klemmen integrierte Mosfet-Transistoren schalten die Spannungen, ohne dass mechanische Teile bewegt werden müssen. Dadurch erhöht sich die Lebensdauer auch bei großer Schalthäufigkeit. Die Klemmen sind für Stromstöße bis über 50 A ausgelegt. Sie sind für Wechsel- und Gleichstrom gleichermaßen geeignet. Die vier Ausgänge des KL2784 sind an den Power-Kontakt potenzialgebunden, die des KL2794 sind potenzialfrei.