Erfasst 5000 Produkte pro Minute

Die Bildverarbeitungssysteme der Serie CV-5000 von Keyence bieten vier schnelle Mikroprozessoren, die parallel arbeiten. Pro Minute erfassen und kontrollieren die Systeme nach Firmenangaben über 5000 komplexe Produkte.

Bis zu vier verschiedene Schwarzweiß- und/oder Farbbild- Hochgeschwindigkeitskameras lassen sich gleichzeitig anschließen und betreiben. Die Systeme haben 18 Inspektionswerkzeuge auf Software-Basis integriert, die folgende Prüfaufgaben erledigen: Mustersuche (Mehrfacherkennungen sind möglich), ShapeTrax, Mehrfach-Mustersuche, Kantenposition, Trend-Kantenposition, Objekt (Schwerpunktposition), Kantenbreite, Kantenabstand, Kantenanzahl, Kantenwinkel, Parallelkante, Trend-Kantenbreite, Objekt (Punktezahl, Schwerpunkt, Winkel der Hauptachse, Fläche, projizierter Durchmesser, Umfang, Rundheit) und Fleckenerkennung.