Energie und Daten übertragen

Mit den industrietauglichen Power-over-Ethernet-Modulen FL IF 2 PSE-F und FL PSE 2TX von Phoenix Contact lassen sich im industriellen Umfeld Daten und Energie gemeinsam über das Ethernetmedium (LAN) übertragen. Damit lassen sich gemäß IEEE

Mit den industrietauglichen Power-over-Ethernet-Modulen FL IF 2 PSE-F und FL PSE 2TX von Phoenix Contact lassen sich im industriellen Umfeld Daten und Energie gemeinsam über das Ethernetmedium (LAN) übertragen. Damit lassen sich gemäß IEEE 802.3af Endgeräte wie WLAN- und Bluetooth-Accesspoints, IP-Telefone und -Kameras, die immer häufiger auch im industriellen Umfeld zum Einsatz kommen, kostengünstig und schnell anbinden. Das Modul FL IF 2PSE-F bietet zwei Power-over-Ethernet-Ports für den Modular Managed Switch. Je nach Bedarf kann der Anwender 8 bis 24 Ports in Twisted Pair, Power over Ethernet und verschiedenen Glasfasermedien wahlfrei kombinieren. Modul FL PSE 2TX ist eine kompakte Stand-Alone-Lösung, die zwei Standard-Ethernet-Ports auf Power-over-Ethernet-Ports umsetzt. Phoenix Contact E-Mail: [90]info@phoenixcontact.com, Telefon: (05235) 300, Telefax: (05235) 341200