Einheitliche Software-Umgebung für Kamerasysteme

Mit der Software »Kappa CameraControl« (KCC) von Kappa opto-electronics für die Kamerasysteme der Serie DX lassen sich alle Kamera-Parameter problemlos einstellen und verwalten.

Die klare Struktur der Software ermöglicht eine intuitive Bedienung für Exposure, Gain, Gamma, Farbeinstellung und vielfältige Zusatzfunktionen. Binning und Partial Scan oder individuell konfigurierbare Linienkreuze mit Messfunktionen im Livebild sind ebenso geboten wie zeitgesteuerte Aufnahmen, die extern oder über die Software getriggert werden. Die Live-Statistik liefert neben Mittelwerten und Standardabweichungen auch Informationen über Helligkeits- bzw. Farbverteilungen (Histogramme) und Profillinien. Der komplette Parametersatz einer DX-Kamera lässt sich abspeichern und jederzeit erneut in das Gerät laden. Ein mitgelieferter Viewer akzeptiert Standardbildformate und Rohdaten gleichermaßen.