Einführung in die SPS

»SPS Grundlagen« führt den Leser in die wesentlichen Aspekte der SPS ein. Der Schwerpunkt liegt auf Aufbau und Programmierung mit IEC 61131-3 und Step 7. Eine Demo-DVD mit »Step 7 Professional« von Siemens liegt bei.

Der Autor führt in dem als Lehr- und Arbeitsbuch konzipierten Werk »SPS Grundlagen» den Leser in alle wesentlichen Aspekte speicherprogrammierbarer Steuerungen (SPS) ein. Verschiedene Abbildungen und Tabellen ergänzen den Text anschaulich und bieten dem Leser mehr Informationen. Auf der DVD zum Buch befindet sich eine Sammlung aktueller Programmiersysteme mit SPS-Simulation. So kann der Leser das Erlernte selbst ausprobieren. Außerdem sind auf der DVD alle Beispiele im Source-Code sowie Musterlösungen enthalten.

Gleich zu Anfang von »SPS Grundlagen« beschreibt der Autor den grundsätzlichen Aufbau - auch nach IEC 61131 - und die Arbeitsweise einer SPS. Neben den verschiedenen Steuerungsarchitekturen werden u.a. die üblichen Bauformen von der Kompakt-SPS über Industrie-PCs bis hin zur Slot-SPS vorgestellt.

Im Kapitel »Grundlagen der Steuerungstechnik« fasst der Autor u.a. logische Elementarfunktionen, Automaten, Zeitgeber, Zähler der IEC 61131 und Zähler in S 7 zusammen.

Nach den Grundlagen der Softwareentwicklung werden die Basiselemente der IE 61131-3- und S-7-Programmierung, z.B. Datentypen, Bausteinkonzepte, Variablen und Adressierung, erörtert. Das Thema »Programmierte Sicherheit« bietet dann Vertiefung durch mehrere Aufgaben mit Lösungen.

Das 5. Kapitel von »SPS Grundlagen« ist der Fuzzy-Logik gewidmet. Danach beantwortet der Autor Fragen zur Simulation: Welche Features bieten Simulationstools und was wird mit ihnen besser?

Der Anhang ist den Schutzarten, booleschen Grundgesetzen, verschiedenen Funktionsbausteinen (IEC 61131-3; IEC 61131-5) gewidmet und gibt Aufschluss über den Inhalt der DVDs.

Das Buch »SPS Grundlagen« richtet sich an Ingenieure und Studenten ingenieurwissenschaftlicher Studiengänge und bietet der Zielgruppe entweder eine Auffrischung oder eine umfassende Einführung in das Thema.

Ein Plus ist die beiliegende Demo-DVD »Step 7 Professional, Edition 2006 SR 5, Trial License«. Sie umfasst Step 7, S7-Graph, S7-SCL und S7-PLCSIM. Allerdings ist sie nur 14 Tage zu Testzwecken nutzbar und läuft nur unter Microsoft Windows XP Professional Edition SP3 oder Vista 32 Business bzw. Ultimate. Fragt sich nur, welcher Student auf seinem Rechner zu Hause ein XP-Professional- oder Vista-32-Business-Betreibssystem installiert hat.


SPS Grundlagen - Aufbau, Programmierung (IEC 61131, S7), Simulation, Internet, Sicherheit; von Aspern, Jens
Hüthig Verlag Heidelberg, 2. überarbeitete und erweiterte Auflage 2009; 273 Seiten; 2 DVDs; 34,95 Euro
ISBN-13: 978-3-7785-4060-2