Eaton übernimmt Aphel Technologies

Der industrielle Mischkonzern Eaton Corporation hat Aphel Technologies übernommen, einen weltweiten Anbieter von Lösungen fehlertoleranter Stromversorgungsverteilungen mit hoher Leistungsdichte.

Mit Aphels Steckerleistenprogramm für IT-Systeme rundet Eaton sein Produktportfolio an Stromversorgungslösungen ab. Anwendungsbereiche der Stromversorgungsverteilungen von Aphel sind sowohl Serverfarmen, Rechenzentren, technische Dienste und Labore als auch Einzelhandelsumgebungen.
Aphel Technologies mit Hauptsitz in Großbritannien hat circa 90 Mitarbeiter und generierte im Jahr 2006 einen Umsatz von 12,3 Mio. US-Dollar.